HSK: Schwer verletztes Kind nach Unfall (Ar)

Arnsberg (ots)

Ein zweijähriges Mädchen wurde am Sonntag bei einem Unfall in Herdringen schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr gegen 20.45 Uhr eine 71-jährige Autofahrerin auf der Dungestraße in Richtung Märkische Straße. Als das Kind auf die Straße lief, kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde das Kind schwer verletzt. Durch den Rettungsdienst wurde die kleine Arnsbergerin ins Krankenhaus gebracht. Mitarbeiter des PSU-Teams des Hochsauerlandkreises kümmerten sich noch am Abend um die Angehörigen des Mädchens und boten ihnen psychosoziale Unterstützung an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Menü schließen