GTH: Auto wird von Straßenbahn erfasst und überschlägt sich

Gestern um 13.35 Uhr kam es in der Reuterstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Skoda-Fahrerin befuhr die Körnerstraße. Beim Überqueren der Reuterstraße achtete sie nicht auf die herannahende Straßenbahn in der Reuterstraße. Der Skoda wurde seitlich von der Straßenbahn erfasst, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Die drei Insassen mussten durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden. Die Fahrerin sowie ihre 18- und 19-jährige Beifahrerinnen wurden leicht verletzt und wurden im Krankenhaus behandelt. Die Fahrgäste und der Fahrer der Straßenbahn blieben unverletzt. Der Skoda wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. An der Straßenbahn und an einem Verkehrszeichen entstanden Unfallschäden von über 5.000 Euro. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de

Menü schließen