GTH: Ein Wildschein – zwei Pkw

Gestern Abend kam es auf der B 7 zwischen Creuzburg und Lengröden zu einem nicht alltäglichen Wildunfall. Ein Wildschwein rannte über die Fahrbahn und stieß mit dem VW eines 34-Jährigen zusammen. Das Tier lief jedoch auf der Fahrbahn weiter in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi eines 37-Jährigen. Beide Fahrer blieben unverletzt, das Wildschwein verendete am Unfallort. An den beiden Fahrzeugen entstanden große Schäden, sie blieben aber fahrbereit. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de

Menü schließen