LPI-GTH: Unter Drogeneinfluss

Eisenach (ots)

Am Freitag gegen 13.00 Uhr wurde ein VW-Fahrer am Busbahnhof in Eisenach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 18-Jährigen wurden körperliche Auffälligkeiten festgestellt, die auf Drogenkonsum hindeuten. Ein Drogenvortest erhärtete den Verdacht. Dem Fahranfänger wurde ein Blutprobe entnommen. Er muss nun mit Bußgeld, Punkten in Flensburg, Fahrverbot und anschließender Verlängerung der Probezeit rechnen. Am Samstag wurde ein 38-jähriger Citroen-Fahrer gegen 14.45 Uhr im Grabental durch die Polizei kontrolliert. Auch er zeigte Anzeichen für den Einfluss berauschender Mittel und musste sich einer Blutentnahme unterziehen, nachdem ein Drogenvortest positiv ausgefallen war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Sollte die gerichtsmedizinische Untersuchung den Anfangsverdacht bestätigen, werden auch auf ihn ein Fahrverbot, Punkte im Verkehrszentralregister und ein empfindliches Bußgeld zukommen. (tr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/2610
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Menü schließen