Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 118/2019 Halle, den 19. Juni 2019

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 19.06.2019

Klostermansfeld / Dieseldiebstahl

In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter von einer Baustelle an der B 180 Diesel aus dort abgestellten Fahrzeugen abgezapft und entwendet. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Sangerhausen / PKW beschädigt

Von einem in der Georg-Schumann-Straße abgestellten PKW wurde die linke hintere Seitenscheibe eingeschlagen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 300,- Euro.

Hettstedt / Verkehrsunfall

Gegen 08:11 Uhr kam es in der unteren Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW kollidierte mit einem PKW Skoda. Der Fahrer des Skoda bog von einem Parkplatz kommend unerlaubt nach links ab und übersah dabei den LKW. Es entstand Sachschaden von ca. 6.000,- Euro.

Sangerhausen / Verkehrsunfall mit Personenschaden

An der Kreuzung B 86 / Erfurter Straße kam es gegen 09:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Bei einem Abbiegevorgang kam der Fahrer eines PKW Mitsubishi mit seinem Fahrzeug nach rechts auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zur Kollision mit einem PKW VW. Dabei wurden die Fahrer der Fahrzeuge verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Eisleben / Verkehrsunfall

In der Herner Straße ist der Fahrer eines PKW Opel beim Ausparken mit seinem Fahrzeug rückwärts gegen einen PKW VW gefahren. Es entstand Sachschaden von ca. 3.000,- Euro.

L 231 / Wildunfall

Zwischen Morungen und Großleinungen kam es gegen 09:30 Uhr zu einem Wildunfall. Ein PKW Opel kollidierte mit einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 3.000,- Euro.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210
Mail: za.prev-mansfeld-suedharz@polizei.sachsen-anhalt.de

Menü schließen