FW-Dorsten: +++ Frontalzusammenstoß zwischen PKW und Kleintransporter. 1 Person an der Unfallstelle verstorben +++


Foto: Feuerwehr Dorsten

Auf heutigen Vormittag kam es auf der Hervester Straße (L 608) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleintransporter. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW in Vollbrand. Ersthelfer hatten den Führer des PKW bereits aus seinem Fahrzeug geborgen. Der Fahrzeugführer des Kleintransporters musste aufwendig mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack geborgen und im Anschluss vom Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten einem Traumazentrum in Gelsenkirchen zugeführt werden. Für den PKW-Fahrer kam leider jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der PKW-Brand konnte mit der Schnellangriffseinrichtung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges unter Hinzugabe von Löschschaum erstickt werden. Die Feuerwehr unterstützte die umfangreiche Unfallaufnahme mit einer Drehleiter. Zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Auskünfte geben und verweist auf Ermittlungen der Polizei. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I und Hervest-Dorf.

Ein besonderer Dank gilt den Ersthelfern. (DH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dirk Heppner
Telefon: 02362/66-3280
E-Mail: dirk.heppner@dorsten.de