K: 190620-1-K Ruhestörung – Feier aufgelöst

Köln (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (20. Juni) hat die Polizei Köln im Stadtteil Rodenkirchen eine überlaute Party aufgelöst.

Die Feiernden kamen gegen 2.20 Uhr der Ermahnung der Beamten zur Ruhe nicht nach, so dass weitere Beschwerden von Anwohnern bei der Polizei eingingen.

Die von den Beamten gegen 3.20 Uhr erteilten Platzverweise ignorierte die Partygesellschaft. Schließlich übergaben Polizisten einen aggressiven Gast (16) nach Widerstandshandlungen seiner Mutter, einen anderen (20) nahmen sie in Gewahrsam.

Nach derzeitigem Kenntnisstand verletzten sich zwei Ruhestörer und ein Polizeibeamter im Verlauf der Widerstandshandlungen leicht.(no)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Menü schließen