Herford POL-HF: Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Personen


(hd) Am Donnerstag (26.12.2019) ereignete sich um 03:35 Uhr auf der Bünder Straße in Hiddenhausen ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kollidierte ein VW Golf frontal mit einem Peugeot 206. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich in dem Peugeot vier junge Erwachsene im Alter von 21 bis 25 Jahren. Der Golf wurde von einem 23-jährigen geführt. Durch den Zusammenstoß erlitten der 23-jährige Golf-Fahrer und ein 25 Jahre alter Insasse des Peugeot tödliche Verletzungen. Die weiteren Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Herford hat die Ermittlungen übernommen. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Bünder Straße zwischen den Einmündungen Sandbrink und Bruchstraße voll gesperrt. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221 / 888-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de