DN: Unfall vor der Schule – möglicherweise verletztes Mädchen läuft weg

Düren (ots)

Am Montagmittag stieß ein Autofahrer aus Köln vor der Angelaschule an der Bismarckstraße mit einem Mädchen zusammen. Die Schülerin rannte anschließend davon.

Kurz nach 13:00 Uhr war der 25-Jährige mit seinem Wagen stadtauswärts unterwegs, als das Mädchen in Höhe der dortigen Schule von rechts auf die Fahrbahn lief. Das Auto und die Schülerin stießen zusammen. Sie lief jedoch anschließend in Richtung Innenstadt davon. An dem Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß die Windschutzscheibe gesplittert, sodass das Mädchen möglicherweise verletzt wurde. Sie wird beschrieben als circa 12 Jahre alt, etwa 160 cm groß und schlank. Sie hat lange blonde Haare und trug zur Unfallzeit eine schwarze Jacke und weiße Kopfhörer. Eine Nachsuche an den bekannten Bushaltestellen in der Innenstadt verlief negativ. Die Ambulanzen der Krankenhäuser wurden informiert.

Hinweise auf das Mädchen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Menü schließen