Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter Peine Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Montag, 9. September 2019:

Salzgitter: Verkehrsunfall, zwei schwer verletzte Autofahrer

Sonntag, 08.09.2019, gegen 21:30 Uhr

Am Sonntagabend ereignete sich auf der Eisenhüttenstraße in Beddingen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer schwer verletzt worden sind. Demnach beabsichtigte ein 50-jähriger Autofahrer offenbar mit seinem Auto nach links auf die Industriestraße Nord abzubiegen. Hierbei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit das entgegenkommende Auto eines 32-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß verletzte sich beide Fahrer schwer. Sie mussten mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro, sie wurden abgeschleppt.

Salzgitter, Lebenstedt: Kleinkraftrad entwendet

Samstag, 07.09.2019, 18:15 Uhr, bis Sonntag, 08.09.2019, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein in der Julius-Leber-Straße abgestelltes Kleinkraftrad. Der Wert des Kleinkraftrades wird mit 300,– Euro angegeben. Hinweise: 05341 / 1897-0.

Rückfragen bitte an:
Frank Oppermann
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104

Menü schließen