DEL: Pressemeldung der Polizei Nordenham vom 19.10.2019

Delmenhorst (ots)

Sachbeschädigung

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 14:20 Uhr, kam es in Nordenham, Am Mühlstein, zu einer Sachbeschädigung in Form einer Zersplitterung an einer Fensterscheibe eines Einfamilienhauses. Vermutlich wurde eine kleinere Metallkugel auf unbekannte Art und Weise gegen diese Scheibe geschleudert. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, die Polizei Nordenham, Tel. 04731-99810, zu informieren.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 17.10.2019, gegen 13:20 Uhr, kam es in Stadland, Beckumer Straße / Oberdeich zu einer Spiegelberührung zweier entgegenkommender Fahrzeuge. Demnach befuhr eine 29-jährige Fahrerin eines Mercedes-Sprinters die Beckumer Straße in Richtung Nordenhamer Straße. Auf der schmalen Straße kam ihr ein Wohnmobil entgegen. Beim Passieren der beiden Fahrzeuge kam es zu einer seitlichen Berührung der jeweiligen linken Außenspiegel. Der Außenspiegel des Sprinters wurde hierbei beschädigt. Der Fahrzeugführer des Wohnmobils setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Eine Beschreibung des Wohnmobiles oder des Fahrzeugführers konnte nicht abgegeben werden. Es wurde ein Schaden in Höhe von ca. 350 Euro verursacht. Hinweise, die zu dem flüchtigen Wohnmobil führen könnten, werden von der Polizei in Rodenkirchen, Tel. 04732-389, entgegengenommen.

PK Nordenham

Tel.: 04731/9981-0

Menü schließen