BS: Erneut Pkw am Schwimmbad aufgebrochen


Braunschweig (ots)

Braunschweig, Gliesmarode 11.02.2019, 17.45 bis 19 Uhr

Weil er seine Tasche mit Wertsachen in seinem Auto liegen ließ, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe ein.

Als der 58-jährige Mann mit seinem Opel Corsa zum Schwimmen fuhr und auf dem Parkplatz sein Fahrzeug abstellte, beließ er seine Tasche mit persönlichen Dokumenten, Zahlungsmitteln und Schlüsseln auf der Rücksitzbank.

Während er beim Schwimmen war, nutzte ein Täter die Gelegenheit und schlug die Dreiecksscheibe des Pkws ein und stahl die Wertsachen.

Dem Geschädigten blieb nun nichts Anderes übrig, als eine Strafanzeige bei der Polizei zu erstatten, die Bankkarten zu sperren und sich um die Instandsetzung der Seitenscheibe zu kümmern.

Die Polizei rät dazu, keine Wertsachen im Fahrzeug liegen zu lassen, da sie hier vor Fremden nicht sicher sind. Verwahren Sie diese beispielsweise in bereitgestellten Schließfächern oder lassen Sie zuhause, was Sie nicht unbedingt unterwegs benötigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de