GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg am 09.11.19

Fahren ohne Fahrerlaubnis Am 08.11.19, um 23.15 Uhr, wurde durch die Bad Harzburger Funkstreife in Vienenburg auf der Goslarer Straße ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Fahrzeugführer war ein 41jähriger Mann aus Liebenburg. Er konnte keinen Führerschein vorweisen und gab schließlich zu, dass ihm dieser vor 7 Jahren aufgrund einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden sei. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Halterin des geführten Fahrzeugs ist die Ehefrau des Beschuldigten. Gegen sie wurde ebenfalls ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Halterduldung eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis mit einem getunten Motorroller Am 08.11.19, gegen 16.00 Uhr, fiel der Funkstreife in Bad Harzburg, Ilsenburger Str. ein Motorroller auf, der mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h fuhr. Bei einer anschließenden Kontrolle fiel auf, dass es sich bei dem Roller um ein Mofa mit einer bauartgenehmigten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h handelt. Aufgrund der festgestellten Geschwindigkeit war der Roller führerscheinpflichtig. Der 56-jährige Harzburger Fahrzeugführer war nicht im Besitz eines solchen. Im Rahmen der Befragung räumte er Manipulationen an der Steuerelektronik ein. Da er diese vor Ort wieder in den zulässigen Zustand verändern konnte, wurde die Weiterfahrt gestattet. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht Durch einen Zeugen wurde am 08.11.19, um 11.38 Uhr, auf der Bismarckstr. in Bad Harzburg beobachtet, wie ein Klein-LKW ein Bad Harzburger Firma beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten PKW touchierte und dabei einen Fremdschaden in Höhe von ca. 600, –EUR verursachte. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Fahrzeugführer, eine 53-jähriger Bad Harzburger, konnte ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Menü schließen