HBPP: Schiffsunfall auf dem Rhein bei Eltville

Wiesbaden (ots)

Am Mittwochabend kam es auf dem Rhein bei Eltville zu einem Schiffsunfall mit einem deutschen Tankmotorschiff. Aufgrund eines Fahrfehlers übersah der verantwortliche Schiffsführer an Bord eine im Wasser befindliche grüne Fahrwasserstonne und schleppte diese ca. 2 km stromaufwärts mit sich, bis dieser den Vorfall bemerkte. Der Schiffsunfall wurde anschließend durch die Wasserschutzpolizei Wiesbaden aufgenommen. Zu einer Beeinträchtigung oder Gefährdung der übrigen Schifffahrt kam es nicht. Das Tankmotorschiff konnte zwischenzeitlich seine Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529

Menü schließen