OF: Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 15.11.2019

Offenbach (ots)

Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

Polizeipräsidium Südosthessen – Geschwindigkeitskontrollstellen für die 47. Kalenderwoche 2019

(aa) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits unter anderem an zwei Stellen im Bereich Seligenstadt: Auf der Mainflinger Straße in Höhe der dortigen Schule zum Schutz der Kinder und Lehrer und auf der Landesstraße 2310, weil dies eine Wildunfallstrecke ist. Ebenfalls zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer messen die Verkehrspolizisten in Dudenhofen in Höhe einer Seniorenwohnanlage und in der Hanauer Ludwigstraße im Bereich des dortigen Kindergartens. Der Geschwindigkeitsmessanhänger wird auf den Bundesstraßen 45 und 43a eingesetzt, weil es auf diesen Strecken vermehrt zu Unfällen kam.

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

18.11.2019: Gemarkung Langen, Ausbauende B 44 in Fahrtrichtung Mörfelden; Seligenstadt, Mainflinger Straße in Fahrtrichtung Mainhausen; Gemarkung Hanau, B 43 a Hanau Hafen in Fahrtrichtung Fulda;

19.11.2019: Hanau, Ludwigstraße; Rodgau-Dudenhofen, Feldstraße in Fahrtrichtung Hainburgstraße; Gemarkung Seligenstadt, L 2310 in Fahrtrichtung Seligenstadt; Gemarkung Hanau, B 43 a Hanau Hafen in Fahrtrichtung Fulda;

20.11.2019: Gemarkung Langen, B 486 in Fahrtrichtung BAB 5; Gemarkung Egelsbach, Ausbauende BAB 661 in Fahrtrichtung Egelsbach; Gemarkung Hanau, B 43 a Hanau Hafen in Fahrtrichtung Fulda;

21.11.2019: Gemarkung Freigericht, L 3268 in Fahrtrichtung Niederrodenbach; Gemarkung Rodenbach, Adolf-Reichwein-Straße; Gemarkung Hanau, Ausbauende B 45 in Fahrtrichtung Steinheim;

22.11.2019: Gemarkung Nidderau, B 45 in Fahrtrichtung Hanau; Gemarkung Hanau, Ausbauende B 45 in Fahrtrichtung Steinheim;

23.11 und 24.11.2019: Gemarkung Hanau, Ausbauende B 45 in Fahrtrichtung Steinheim.

Offenbach, 15.11.2019, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Menü schließen