Kategorie: Seesen

POL-GS: Pressemitteilung PK Seesen vom 12.08.20

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte Am 10.08.20, gegen 18.10 Uhr, wurde im Bereich der Parkanlage am Jadgschloß ein 63-jähriger Seesener durch Polizeibeamte kontrolliert, da der Verdacht bestand, dass dieser unberechtigt fremde Personen mit seinem Smartphone fotografiert hatte. Zur Abklärung des Sachverhaltes sollte das Smartphone eingesehen werden. Hierbei verhielt sich die Person äußerst unkooperativ und aggressiv gegenüber den […]

POL-GS: Pressebericht Polizei Seesen

Pressebericht der Polizei Seesen vom 11.08.2020 Pkw ohne Pflichtversicherung und Zulassung Aufgrund von Zeugenaussagen wurde polizeilich bekannt, daß ein bislang namentlich noch nicht bekannter Mann aus Seesen mehrfach mit einem nicht zugelassenen und nicht versicherten Pkw VW Passat im Stadtbereich von Seesen gefahren sein soll. Die Fahrten sollen in der 32. KW von der Schildaustraße […]

Seesen: Pressemeldung vom 08.08.2020

Fahrlässige Körperverletzung 38723 Seesen, An der Ziegelei, 08.08.2020, 00.30 Uhr. Bei Streitigkeiten zwischen einem Ehepaar wurde von dem 31-jährigen Ehemann die Küchentür aufgestoßen, wobei der Glaseinsatz der Tür zersplitterte und die 29-jährige Ehefrau am Arm verletzte. Die Frau wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Ehemann verliess vorerst die gemeinsame Wohnung.(hei) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Goslar […]

Seesen: Pressebericht vom 07.08.2020

Verkehrsunfall mit verletzter Person Am Donnerstag, 06.08.2020, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 17jähriger Mann aus Salzgitter mit seinem Krad die L 500 aus Lutter kommend in Richtung Bodenstein. In der Nähe des alten Bahnhofs Lutter kam er nach links von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe […]

Northeim: Vollbrand eines Versuchsgutes

Dassel, Waldstraße 4, Versuchsgut der Uni Göttingen, Donnerstag, 06.08.2020, 17.08 Uhr RELLIEHAUSEN (köh) – Am Donnerstag kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Großbrand auf einem Versuchsgut der Georg-August-Universität Göttingen, das für Tierzucht und Tierhaltung genutzt wird. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits drei Gebäude bzw. Stallungen in Vollbrand. Alle Mitarbeiter des Versuchsgutes der […]

Seesen: Pressemeldung vom 06.08.2020

Sachbeschädigung an einem Pkw – Schaden ca. 150,- Euro 38723 Seesen, An der Landesbahn, Nacht auf den 05.08.2020. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte an einem parkenden Pkw diverse Fahrzeugteile. Hinweise unter Tel. 9440. Hausfriedensbruch 38723 Seesen, Horpkestr., 03.08.2020, 07.45 Uhr Der 53-jährige Anzeigeerstatter zeigte seinen 24-jährigen Nachbarn an, weil dieser mittels einer Leiter unberechtigter Weise […]

Seesen: Pressebericht vom 04.08.2020

Sachbeschädigung / Diebstahl an PKW Am vergangenen Wochenende kam es in der Straße An der Landesbahn erneut zu Diebstählen bzw. Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Diesmal entwendeten bislang unbekannte Täter an zwei PKW einen Heckscheibenwischer und eine Tankklappe. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 150 Euro. Hinweise werden bei der Polizei Seesen unter der Rufnummer 05381-9440 […]

Seesen: Fund einer Handgranate(2)

Bei der aufgefundenen Handgranate handelte es sich um eine britische Eierhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Da eine Sprengkapsel nicht mehr vorhanden war, konnte von einer Entschärfung abgesehen werden. Die Granate wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst entsorgt.(som) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

Seesen: Pressemeldung vom 03.08.2020

Diebstahl – Schaden ca. 50,- Euro 38729 Lutter, Schlagbaumweg, Nacht auf den 02.08.2020 Ein unbekannter Täter entwendete von einem Privatgrundstück eine Kabeltrommel. Hinweise unter Tel. 9440. Gegenseitige Beleidigung 38723 Seesen, Bismarckstr., 02.08.2020, 12.00 Uhr. In einem Hausflur kam es zwischen einer 65-jährigen und einer 43- jährigen Hausbewohnerin zu einem Streitgespräche. Beide Personen behaupteten von der […]

Seesen: Fund einer Handgranate

38723 Seesen, Schildaustraße, Flußbett Schildau, 02.08.2020,gegen 18.00 Uhr. Von zwei Jugendlichen wurde im trockenen Flußbett der Schildau ein Gegenstand gesichtet, bei dem es sich nach ihrer Meinung um eine Handgranate handeln könnte. Die erste Inaugenscheinnahme durch die eingesetzten Beamten bekräftigte die Vermutung. Am heutigen Tage werden Kollegen vom Kampfmittelbeseitigungsdienst vor Ort erscheinen und die Lage […]