Kategorie: Wismar

HWI: Überwachung der Geschwindigkeit im Bereich der Polizeiinspektion Wismar

Heute Morgen in der Zeit von 07:00 bis 09:00 Uhr führten Beamte des Polizeireviers Gadebusch auf der B 208 im Bereich des Abzweiges Ganzow beidseitig Geschwindigkeitskontrollen durch. Von den 70 gemessenen Fahrzeugen waren hier zwölf zu schnell. Bei erlaubten 70 km/h wurde das schnellste Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit mit 99 km/h gemessen. Auf der Gegenfahrbahn […]

HWI: Suche nach Schwimmer in Boltenhagen

Gegen 14:30 Uhr des heutigen Nachmittags wurde die Polizei darüber informiert, dass am Strand in Boltenhagen ein Schwimmer aus dem Blick der Rettungsschwimmer geraten sei. Da ein Badeunfall zu dieser Zeit nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden umgehend Suchmaßnahmen zu Land, zu Wasser und aus der Luft veranlasst. Neben Kräften des Polizeireviers Grevesmühlen waren die Wasserschutzpolizei […]

Wismar POL-HWI: Umgekippte Getreideanhänger sorgte für Sperrung der B 104

Am gestrigen Nachmittag (gegen 16:10 Uhr) kippte ein Getreideanhänger auf der B 104 bei Gadebusch um und sorgte für eine mehrstündige Sperrung der Straße. Der Traktor mit dem mit Getreide beladenen Anhänger bog von der B 208 (aus Roggendorf kommend) auf die B 104 in Richtung Schwerin ab. Circa 70 Meter hinter der Ampelkreuzung kippte […]

POL-HWI: Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen auf der A20

Am gestrigen Nachmittag (gegen 17:00 Uhr) ereignete sich auf der A 20, Anschlussstelle Zurow in Fahrtrichtung Lübeck, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der 34-jährige (deutsche) Fahrer einer Suzuki fuhr an der Anschlussstelle Zurow auf die Autobahn 20 auf. Hierbei verlor der Biker die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von […]

Wismar: Polizei sucht Eigentümer sichergestellter Gegenstände

Bereits Anfang Juli 2020 stellten Beamte der Wismarer Polizei in einem offenbar verlassenen Garten der Gartenanlage „Am Karpfenteich E.V.“ mehrere Gegenstände sicher, die wahrscheinlich aus Diebstahlshandlungen stammen. Einem Teil dieser Gegenstände konnte bislang kein Eigentümer zugeordnet werden. Bei den sichergestellten Gegenständen handelt es sich um eine Heckenschere, zwei Kettensägen, einen Akkuschrauber, zwei Werkzeugkästen, einen Freischneider, […]

HWI: Erneut E-Bikes entwendet

In der Zeit vom 04. zum 05. August drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen im Hinterhof der August-Bebel-Straße in Grevesmühlen befindlichen Schuppen ein und entwendeten drei Elektrofahrräder. Die Tat dürfte sich derzeitigen Erkenntnissen zufolge zwischen 22:00 und 07:00 Uhr ereignet haben. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6.000 EUR. Bereits in den vergangenen Tagen […]

HWI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Gestern Mittag wurde die Polizei in Gadebusch über einen Parkplatzunfall auf dem Gelände eines Einkaufmarktes in Lübstorf informiert. Dort, so der Hinweisgeber, habe eine ältere Dame beim Ausparken ihres Pkw ein anderes Fahrzeug touchiert. Sie sei ausgestiegen, hätte sich den Schaden angesehen und den Ort verlassen. Anhand des übermittelten Kennzeichens ermittelten die Gadebuscher Polizisten die […]

LWSPA M-V: Segelkutter in der Wismarbucht gekentert – 11 Personen gerettet

Waldeck (ots) Am 05.08.2020, gegen 14:30 Uhr, kenterte in der Wismarbucht bei Tonne 33 ein K 10 Segelkutter. Die Unfallstelle befindet sich ca. 1 km gegenüber der Insel Walfisch. Bei der Kenterung fielen die 11 Besatzungsmitglieder ins Wasser. Durch mehrere Sportboote, das Küstenstreifenboot „Hoben“ der Wasserschutzpolizei Wismar sowie durch das Zollboot „Wustrow“ konnten die Personen […]

HWI: Telefonbetrüger scheiterten an Seniorinnen

Gestern Nachmittag informierte eine 79-jährige Frau die Wismarer Polizei darüber, dass ein unbekannter Anrufer versucht habe, sie zu betrügen. Die Beamten suchten die Seniorin und ihre 83-jährige Schwester in der Folge auf. Die beiden Frauen teilten mit, dass sie zuvor von einem Mann angerufen worden seien, der sich mit Staatsanwaltschaft Hamburg vorgestellt und 9.000 EUR […]

HWI: Sekundenschlaf auf der Autobahn

Gestern Nacht, 01:25 Uhr, wurde das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf über einen Verkehrsunfall auf der A 20 in Höhe der Raststätte Schönberger Land Süd (FR Rostock) informiert. Den übereinstimmenden Angaben der Beteiligten zufolge war ein 25-jähriger Deutscher mit seinem Pkw-Anhängergespann auf einen vorausfahrenden Ford mit Anhänger aufgefahren. Der 30-jährige deutsche Ford-Fahrer verletzte sich dabei offenbar […]