FR: Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz – Junge Männer beim Rauchen von Cannabisprodukten erwischt – Verkehrskontrolle auf andere Art erfolgreicher als gedacht

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden, Ortsteil: Rheinfelden-Herten

Am Samstag-Nachmittag, den 19.10.2019, führte eine Streife des Polizeireviers Rheinfelden in der Bahnhofstraße in Rheinfelden-Herten eine Verkehrskontrolle durch. Dies bekam offensichtlich eine Gruppe Jugendlicher nicht mit, welche sich in einem Wartehäuschen des dortigen Bahnhofs, mit dem Rücken zur Kontrollstelle, niedergelassen hatte.

Daher zündete sich einer der Gruppe einen mitgebrachten Joint an und konsumierte diesen. Durch den auffallenden Geruch alarmiert überprüfte die Streife das Wartehäuschen und konnte die Personen in flagranti beim Konsum von Betäubungsmitteln antreffen.

Einer der Jugendlichen gab sich als Besitzer des Joints zu erkennen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Lörrach wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

tf FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Menü schließen