POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder nehmen Drogendealer fest 3 kg Marihuana und Fahrzeug sichergestellt

Aufnahme der sichergestellten Drogen

Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle konnten Zivilfahnder der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg am Dienstagnachmittag (18.02.) im Stadtteil Arheilgen einen mutmaßlichen Drogendealer festnehmen. Das Fahrzeug fiel gegen 15:30 Uhr im Bereich der Kettenwiesenstraße auf und wurde daraufhin kontrolliert. Im Fahrzeug des 23-Jährigen fanden die Beamten in der Folge mehrere Beutel mit insgesamt 3 kg Marihuana, woraufhin das Fahrzeug und die Drogen sichergestellt wurden. Bei einer im Anschluss durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten zudem weitere Beweismittel, die den Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln erhärteten, sichergestellt werden. Die Nacht verbrachte der Verdächtige im Polizeigewahrsam und wird sich in dem eingeleiteten Strafverfahren, in dem die Kriminalpolizei in Darmstadt die weiteren Ermittlungen übernommen hat, verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Palzer
Telefon: (06151) 969 2402
Fax: (06151) 969 2405

(Visited 37 times, 1 visits today)