POL-OLD: +++ Elf Beamtinnen und Beamte der Polizeidirektion Oldenburg für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet +++ Johann Kühme gratuliert +++

(von links) hinten: Conny Preuß, Ralf Hafemann, Mirja Budde, Amelie Bredehorst, Jantje Zimmermann, Polizeipräsident Johann Kühme, Stefan Janßen. Vorne: Fenja Hassing, Ilka Zwick, Sina Schlüter, Hannah Ehlers
Bild: PD Osnabrück

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Organisatoren von Sportveranstaltungen der niedersächsischen Polizei sind am Mittwoch für herausragende Leistungen geehrt worden. Bei einer Feierstunde im Rittersaal des Schlosses Bad Iburg im Kreis Osnabrück überreichte Staatssekretär Stephan Manke in Vertretung für den Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, 90 Auszeichnungen für im Jahr 2019 gezeigte Leistungen. Aus dem Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Oldenburg wurden insgesamt elf Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte ausgezeichnet:

Aus der Polizeiinspektion Verden/Osterholz:

– Polizeikommissarin Fenja Hassing (Polizeiinspektion
Verden/Osterholz; 3. Platz bei den Deutschen
Polizeimeisterschaften der Handballerinnen)
– Kriminalhauptkommissarin Conny Preuß (Polizeiinspektion
Verden/Osterholz; Organisatorin der Niedersächsischen
Polizeimeisterschaften der Leichtathletik 2019 in Verden)
Aus der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland:

– Polizeikommissarin Ilka Zwick (Polizeikommissariat Varel; 3.
Platz bei den Deutschen Polizeimeisterschaften der
Handballerinnen)
– Polizeikommissarin Jantje Zimmermann (Polizeiinspektion
Wilhelmshaven/Friesland; 3. Platz bei den Deutschen
Polizeimeisterschaften der Handballerinnen)
– Polizeikommissarin Angie Geschke* (Polizeikommissariat Varel; 3.
Platz bei den Deutschen Polizeimeisterschaften der
Handballerinnen)
* konnte aus persönlichen Gründen nicht an der Ehrung teilnehmen

Aus der Polizeiinspektion Diepholz:

– Polizeikommissarin Amelie Bredehorst (Polizeikommissariat Syke;
3. Platz bei den Deutschen Polizeimeisterschaften der
Handballerinnen)
– Polizeikommissarin Sina Schlüter (Polizeikommissariat Weyhe;
Vizemeister bei den Deutschen Polizeimeisterschaften der
Fußballerinnen)
Aus der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch:

– Polizeikommissarin Mirja Budde (Polizeistation Großenkneten;
Vizemeister bei den Deutschen Polizeimeisterschaften der
Fußballerinnen)
Polizeiinspektion Cuxhaven:

– Polizeikommissarin Hannah Ehlers (Polizeiinspektion Cuxhaven;
feierte zahlreiche private Erfolge als Schwimmerin in der
Altersklasse 30, darunter mehrere norddeutsche Meistertitel.
Zudem wurde die Abteilungsleiterin Schwimmen des ATS Cuxhaven
für ihre Trainertätigkeit ausgezeichnet)
Aus der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland:

– Kriminaloberkommissar Stefan Janßen (Polizeiinspektion
Oldenburg-Stadt/Ammerland; Trainer des Handballerinnen-Teams,
welches bei den Deutschen Polizeimeisterschaften den 3. Platz
belegte)
Aus der Polizeidirektion Oldenburg:

– Kriminalhauptkommissar Ralf Hafemann (Trainer des
Handballerinnen-Teams, welches bei den Deutschen
Polizeimeisterschaften den 3. Platz belegte)
Johann Kühme, Präsident der Polizeidirektion Oldenburg, nahm an der Feierstunde in Bad Iburg teil und ließ es sich nicht nehmen, den ausgezeichneten Beamtinnen und Beamten aus seiner Behörde persönlich zu gratulieren. „Sport genießt in der Polizei einen hohen Stellenwert. Ich freue mich sehr für die Kolleginnen und Kollegen. Es ist die verdiente Anerkennung ihrer beeindruckenden sportlichen Leistungen, die sie im vergangenen Jahr gezeigt haben“, sagte Kühme.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1044/-1045
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de

(Visited 64 times, 1 visits today)