Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 039/2020 Halle, den 19. Februar 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 19.02.2020

Diebe gestellt

Hohenmölsen, OT: Werschen- Streifenbeamte kontrollierten letzte Nacht gegen 3 Uhr zwei junge Männer, welche mit unbeleuchteten Fahrrädern von einer Baustelle an der B 91 kamen und Werkzeug bei sich führten. Es stellte sich heraus, dass das Werkzeug von der Baustelle entwendet wurde. Das Diebesgut wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Diebstahl

Naumburg, OT: Bad Kösen- Buntmetalldiebe haben letzte Nacht in der Elly-Kutscher-Straße auf einer Baustelle einen Bauwasseranschluss beschädigt und zwei Wasserzähler entwendet.

Einbruch

Naumburg- Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in der Weißenfelser Straße in ein Geschäft eingestiegen und haben Schränke und Behältnisse durchwühlt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Milchgetränke und Schnittblumen entwendet.

Verkehrsunfall

Wetterzeube, OT: Raba- Am Mittwochmorgen kam es auf der K 2220 am Ortsausgang Raba zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild. Eine PKW Fahrerin war mit ihrem Wagen in Richtung Zeitz unterwegs, als plötzlich ein Reh vor den Wagen sprang und erfasst wurde. Das Tier verendete an der Unfallstelle, am Auto entstand Sachschaden.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 19/02/2020 — 21:46