FR: Herrischried: Verdächtiges Auto und offene Haustüre sorgen für Polizeieinsatz

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Freiburg

Die Mitteilung über ein verdächtiges Auto und eine anschließend festgestellte offene Haustüre sorgten in der Nacht zum Mittwoch, 19.02.2020, in Herrischried für einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifen. Gegen 02:00 Uhr war zunächst ein verdächtiger Pkw gemeldet worden. Personen aus dem Autos seien in Richtung eines Hauses gelaufen und nicht mehr zurückgekehrt. Danach hatte der Mitteiler Taschenlampenschein wahrgenommen. Eine Polizeistreife rückte an und erkannte bei einem in Betracht kommenden Haus eine offene Haustüre, weshalb weitere Streifen zur Unterstützung angefordert wurden. Die Situation klärte sich dann auf, als der Hund anschlug und die Hausbewohner wach wurden. Die Haustüre schließt bei Kälte schlecht und war offenbar von selbst wieder aufgegangen. Die Überprüfung angrenzender Häuser verlief ohne Auffälligkeiten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

(Visited 7 times, 1 visits today)