Polizeirevier Bördekreis – Pressemitteilung Nr.: 047/2020 Haldensleben, den 7. Februar 2020

Polizeimeldung 047

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle in Wanzleben wurde ein Fahrzeugführer festgestellt, der keinen Führerschein zeigen konnte. Der 32jährige Mann wurde daraufhin überprüft und es stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Einbruch in Imbiss

Ein Imbisswagen in Osterweddingen wurde in der Nacht vom 05. zum 06. Februar 2020 das Ziel von Einbrechern. Sie schlugen eine Scheibe ein und entwendeten die Kasse, zwei Kästen Bier und ca. 15 Flaschen Cola. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Einbruch in Einfamilienhaus

In der Siedlung in Wolmirstedt wurde am 06.02.2020 zwischen 17:00 und 20:45 Uhr in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Haus die Schränke. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden ca. 8000 Euro Bargeld und Schmuck entwendet. Der Tatort wurde durch den Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Magdeburg untersucht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 03904/4780 entgegen. Tipps zum Thema „Einbruchschutz“ finden Sie unter:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch/

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Börde

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerikestr. 68
39340 Haldensleben
Tel: +49 3904 478 198
Fax: +49 3904 478 210
Mail: presse.prev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de

Author: Master