NOM: Kraftfahrzeug unter dem Einfluss berauschender Mittel geführt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einbeck

Einbeck, Hauptstraße, Mittwoch, 07.04.21, 0.00 Uhr

EINBECK (schw) – Am Mittwoch, 07.04.21, gegen 0.00 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Bad Gandersheim in einem einbecker Ortsteil, in der Hauptstraße einen 33-jährigen Einbecker mit seinem Audi. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffallerscheinungen fest. Ein durchgeführter Drogenurintest bestätigte den Verdacht. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Betroffenen wird nun im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150

(Visited 70 times, 1 visits today)