Berlin: Trio überfällt Tankstelle

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:- Berlin -

Polizeimeldung vom 04.03.2021
Reinickendorf
Nr. 0492
Drei Männer überfielen gestern Abend eine Tankstelle in Reinickendorf. Nach Angaben des 41-jährigen Angestellten stürmten gegen 20.50 Uhr drei maskierte Männer in den kundenleeren Verkaufsraum der Tankstelle in der Residenzstraße. Während einer der drei den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedrohte, sollen sich die beiden Komplizen hinter den Verkaufstresen begeben und versucht haben, die Kassenschublade zu öffnen. Als dies misslang, soll der bewaffnete Tatverdächtige einen Schuss mit der mutmaßlichen Schreckschusswaffe in Richtung Boden abgegeben haben, da der 41-Jährige zuvor einen der Angreifer mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben soll. Anschließend flüchtete das Trio ohne Beute, zwei in Richtung Reginhardstraße, einer in Richtung Hansastraße. Der Mitarbeiter wurde leicht an der Hand verletzt. Die weiteren Ermittlungen übernahm ein Fachkommissariat der Direktion 1 (Nord).

 

(Visited 15 times, 1 visits today)