Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Frankfurt

(mc) Heute in der Frühe (04. März 2021) haben zwei mutmaßliche Rollerdiebe an der Schweizer Straße versucht, sich einer Fahrzeugkontrolle durch die Polizei zu entziehen. Vergeblich, denn die Festnahme erfolgte am Zoo Frankfurt.

Gegen halb vier in der Nacht bemerkte eine Streifenwagenbesatzung die zwei jungen Männer auf einem Roller, welcher ohne Kennzeichen geführt wurde. Auf Anhaltesignale der Polizei wurde nicht reagiert. Im Gegenteil, ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer zu nehmen, beschleunigte der Fahrer, überfuhr mehrere rote Ampeln, wich auf Verkehrsinseln und Fußgängerüberwegen aus. Die Streife sowie die angeforderte Verstärkung konnten dem gefährlichen Treiben am Zoo ein Ende bereiten, als sie in einer koordinierten Aktion den Flüchtenden den Weg versperrten.

Dort konnten die beiden 16- und 17-jährigen auch festgenommen wurden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass sie gemeinschaftlich den Roller entwendeten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beiden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009

(Visited 3 times, 1 visits today)