Offenbach Mauer eingestürzt: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt – Seligenstadt

(tl) Bei Aushubarbeiten in einer Baugrube in der Babenhäuser Straße ist ein Arbeiter am Mittwochnachmittag durch eine einstürzende Mauer schwer verletzt worden. Der 58-jährige Mann befand sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei zum Zeitpunkt des Vorfalls, gegen 16:45 Uhr, in unmittelbarer Nähe der Mauer, als diese auf einer Länge von etwa acht bis zehn Metern einstürzte und den Verletzten teilweise unter sich begrub. Er kam zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Ein zu der Baugrube beziehungsweise zu der Mauer angrenzendes Wohnhaus musste dabei aufgrund von Einsturzgefahr geräumt werden. Zur Sicherung der Gefahrenstelle wurde die Baugrube im Bereich der Mauer wieder zugeschüttet. Die genaue Ursache, warum es zum Einsturz der Mauer kam, wird noch ermittelt.

Offenbach, 04.03.2021, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
Thomas Leipold (tl) – 1231 oder 0160 / 980 00745
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

(Visited 12 times, 1 visits today)