Darmstadt: Zwei geparkte Autos im Visier von Kriminellen Täter schlagen Fensterscheiben ein und suchen nach Beute

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Darmstadt

In der Nacht zum Mittwoch (2.-3.3.) gerieten zwei in der Büdinger Straße geparkte Fahrzeuge in das Visier von Kriminellen. Bei beiden Autos, einem roten Ford sowie einem schwarzen Mitsubishi, schlugen die Täter die Beifahrerfenster ein und verschafften sich auf diesem Wege Zugang zu den Innenräumen. Der dabei verursachte Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro dürfte dem Wert der gemachten Beute, wobei es sich um Lederhandschuhe und ein Taschenmesser handelte, gegenüberstehen. Die Darmstädter Kripo (21/22) ermittelt in beiden Fällen wegen des besonders schweren Falles des Diebstahls und nimmt alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405

(Visited 21 times, 1 visits today)