D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** – A 52 – Düsseldorf – Zwei Frauen bei Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** – A 52 – Düsseldorf – Zwei Frauen bei Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt

Dienstag, 2. März 2021, 13 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der A 52 bei Düsseldorf verletzten sich zwei Frauen zum Teil schwer.

Nach jetzigem Stand der Autobahnpolizei Düsseldorf befuhr eine 51 Jahre alte Frau mit ihrem VW den rechten Fahrstreifen der A 52 in Fahrtrichtung Essen. Bei Rath, im Bereich der dortigen Rechtskurve, bemerkte sie den Pkw (Toyota) einer 43-Jährigen zu spät, welcher mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf dem rechten Fahrstreifen stand. Der VW prallte auf das stehende Auto. Die 43-Jährige, die noch in ihrem Fahrzeug saß, wurde durch die Kollision schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Die Fahrerin des VW erlitt leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008

(Visited 22 times, 1 visits today)