ESW: Pressebericht 03.03.2021 – 2 –

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Eschwege

Polizei Eschwege

Wildunfall; Auto stößt mit Reh zusammen und prallt danach gegen die Leitplanke

Gegen 06.45 Uhr hat ein 22-jähriger Autofahrer aus Meißner auf der L 3241 etwa 200 Meter vor dem Weidenhäuser Kreuz ein Reh erfasst, als er in Fahrtrichtung Eschwege unterwegs war. Nach der Kollision mit dem Tier kam der Mann zudem mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen die Leitplanke. Das Tier lief nach dem Unfall davon. An dem nicht mehr fahrbereiten Auto entstand ein Schaden von insgesamt 6000 Euro, die Leitplanke wurde mit einem Schaden in Höhe von 2500 Euro in Mitleidenschaft gezogen.

Unfallflucht; Polizei sucht Zeugen

Eine 65-jährige Autofahrerin aus Meißner hat bei der Polizei in Eschwege eine Unfallflucht zur Anzeige gebracht, nachdem ihr am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr auf der L 3242 zwischen Albungen (Anschlussstelle B 27) und Berkatal, etwa 800 Meter nach dem Abzweig nach Hitzerode, ein entgegenkommender blauer 7,5 t Lkw den linken Außenspiegel abgefahren hat. Anschließend fuhr der Lkw, zu dem nichts weiter bekannt ist, Richtung Anschlussstelle B 27 unerlaubt davon. Der Schaden am Auto der Frau wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/925-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Wahlplakaten; Polizei sucht Zeugen

Geringen Sachschaden haben Unbekannte angerichtet, die in Meinhard-Jestädt im Bereich der Hauptstraße / Am Anger zwei verschiedene Wahlplakate gewaltsam abgerissen und achtlos weggeworfen haben. Festgestellt wurde der Vorfall am Mittwochmorgen gegen 08.00 Uhr. Die Plakate wurden im Nahbereich aufgefunden und sind trotz leichter Beschädigungen noch verwendbar. Die Polizei in Eschwege hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Nummer 05651/925-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123

(Visited 74 times, 1 visits today)