OS: Bad Rothenfelde: Nach Ausweichmanöver mehrfach überschlagen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Osnabrück

In der Nacht zum Mittwoch, gegen 0:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Dissener mit seinem Opel Meriva die Versmolder Straße in Richtung Bad Rothenfelde. In Höhe der Bushaltestelle „An der Grenze“ trat plötzlich ein Wildtier auf die Fahrbahn. Der junge Mann wich dem Tier aus und geriet dabei an den Kantstein der Bushaltestelle. Dieser Zusammenprall führte dazu, dass er die Kontrolle über den Opel verlor und sich das Fahrzeug mehrfach überschlug. Der Dissener konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und erlitt leichte Verletzungen. Der Pkw erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt, zwei Verkehrszeichen wurden ebenfalls beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168 ; 0541/327-2072

(Visited 370 times, 1 visits today)