WHV: Geschwindigkeitsüberwachung durch die Polizei:“Autobahngeschwindigkeiten an der B 437 in Varel“

Am Dienstag, den 02.03.2021, erfolgte durch die Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Wilhelmshaven eine Geschwindigkeitsmessung an der B 437 hinter Varel in Richtung des Landkreises Wesermarsch. In nur drei Stunden wurden diverse Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeld-, als auch im Bußgeldbereich festgestellt. Diese Messung verdeutlicht wieder, wie wichtig die Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei gerade im Bereich der Geschwindigkeitsüberwachung ist. Auf dieser Strecke werden häufig Geschwindigkeiten weit über die erlaubten 100 km/h festgestellt, wie auch an diesem Dienstag. Es wurden neben Geschwindigkeiten zwischen 120 und 135 km/h zwei Geschwindigkeiten im Fahrverbotsbereich mit 150 und 151 km/h gemessen. Auf diese Betroffenen kommt neben dem Fahrverbot von einem Monat auch ein erhöhtes Bußgeld in Höhe von 320 Euro zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215

(Visited 175 times, 1 visits today)