POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Visbek – Brand eines Pkw

Am Dienstag, 02. März 2021, kam es gegen 12.40 Uhr in der Straße Siedenbögen zum Brand eines Pkw. Eine 39-jährige Frau aus Wildeshausen bemerkte während der Fahrt Rauch im vorderen Bereich ihres Fahrzeuges. Sie stellte den Wagen ab und konnte ihn unverletzt verlassen. Anschließend geriet der Pkw in Brand. Die Feuerwehr Visbek rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften aus und löschte den Brand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in unbekannter Höhe. Derzeit wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Lohne – Fahren unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, 02. März 2021, wurde um 12.10 Uhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne auf der Dinklager Straße kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfungen ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte. Ein entsprechender Vortest bestätigte dies. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Lohne – Fahren unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, 02. März 2021, wurde um 14.20 Uhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer, der in Dinklage wohnt, auf der Dinklager Straße kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfungen ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte. Ein entsprechender Vortest bestätigte dies. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Hendrik Ebmeyer, POK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

(Visited 50 times, 1 visits today)