POL-AUR: Wiesmoor – Werkzeug aus Lkws entwendet +++ Südbrookmerland – Radfahrer schwer verletzt +++ Aurich – E-Scooter ohne Versicherung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aurich

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wiesmoor – Werkzeug aus Lkws entwendet

Unbekannte haben am Wochenende in Wiesmoor Werkzeuge aus Lkws gestohlen. Nach ersten Erkenntnissen betraten die Täter zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 7.20 Uhr, unerlaubt ein Firmengelände in der Kanalstraße und öffneten mehrere dort abgestellte Lkws. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland – Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Südbrookmerland ist am Montag ein Radfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 29 Jahre alter VW-Fahrer gegen 19.15 Uhr auf dem Mittelweg, als er die Ekelser Straße überqueren wollte. Im Kreuzungsbereich übersah er offenbar einen von links kommenden, bevorrechtigten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 53 Jahre alte Radfahrer stürzte. Er wurde schwer verletzt.

Aurich – E-Scooter ohne Versicherung

Ein E-Scooter-Fahrer ist am Montag in Aurich von der Polizei gestoppt worden. Der 17-Jährige fuhr gegen 17.10 Uhr ohne gültige Versicherungsplakette mit dem E-Scooter auf dem Radweg der Julianenburger Straße. Die Beamten hielten den Jugendlichen an und untersagten die Weiterfahrt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de

(Visited 32 times, 1 visits today)