IZ: 200812.7 Bekmünde: Doppelter Treffer

Am Dienstagabend hat eine Streife zeitgleich zwei Rollerfahrer in Bekmünde kontrolliert und damit einen doppelten Treffer gelandet. Bei Fahrzeugführer besaßen keine Fahrerlaubnis und standen unter Drogeneinfluss.

Um 21.30 Uhr stoppten die Beamten Am Deich zwei Männer auf Kleinkrafträdern und überprüften diese. Dabei kam heraus, dass der 18- und der 35-Jährige jeweils keine erforderliche Fahrerlaubnis besaßen – bereits im vergangenen Jahr war gegen den Älteren eine Fahrerlaubnissperre verhängt worden. Zudem deuteten körperliche Anzeichen bei beiden Wilsteranern auf vorangegangenen Drogenkonsum hin. Den Verdacht bestätigte ein Drogenvortest, der jeweils positiv auf Kokain anschlug. Die Einsatzkräfte ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten gegen die Beschuldigten je eine Strafanzeige.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Updated: 12/08/2020 — 15:59