HS: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Heinsberg

Am Dienstag (11. August), gegen 10 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Pkw-Fahrer aus Hückelhoven mit einem Kleintransporter die Kirchstraße in Richtung Carlstraße. Dort hielt er am Stopp-Zeichen an, um den Querverkehr passieren zu lassen. Zu dieser Zeit fuhr ein 76-jähriger Mann aus Aachen mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Carlstraße in Richtung Poststraße. Als sich für den Fahrer des Kleintranporters eine Lücke im querenden Fahrzeugverkehr bot, fuhr er an um nach rechts abzubiegen. Dabei hatte er offensichtlich den Fahrradfahrer nicht bemerkt, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Pedelec-Fahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

(Visited 1 times, 1 visits today)