PPWP: Mit Eltern in Streit geraten

Vier Jugendliche und junge Erwachsene haben sich am Montagabend bei der Polizei gemeldet und eine Körperverletzung sowie einen Unfall angezeigt. Nach Angaben des Quartetts war es zum Streit mit den Eltern eines Kumpels gekommen.

Demnach hielt sich das Quartett bereits am Willy-Brandt-Platz auf, als der 16-jährige Kumpel hinzukam. Kurz darauf tauchten auch die Eltern des Jungen auf und verhielten sich aggressiv gegenüber der Clique. Es sei zu einem verbalen Streit gekommen, in dessen Verlauf einer 18-JährigenSchläge angedroht wurden und ihr die Tür eines Fahrzeugs gegen die Schulter geschlagen wurde.

Als das Quartett daraufhin den Willy-Brandt-Platz verlassen wollte, hätten die Eltern des 16-Jährigen sie dabei behindert, so dass es zu einem Streif-Unfall mit einem anderen geparkten Fahrzeug kam. Anschließend meldete sich der 18-jährige Fahrer direkt bei der Polizei.

Die Aussagen der anderen Beteiligten stehen noch aus. Die Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

(Visited 1 times, 1 visits today)