POL-BS: Überfall auf Wettbüro

Braunschweig, Kreuzstraße 09.08.2020, 22.55 Uhr

Am späten Sonntagabend kam es in Braunschweig zu einem Überfall auf ein Wettbüro.

Kurz vor Schließung betrat ein Mann die Räumlichkeiten und ging zum Tresen. Er bedrohte die 35-jährige Angestellte mit einem Revolver und forderte Bargeld.

Nachdem ihm mehrere Hundert Euro ausgehändigt wurden, flüchtete er auf der Kreuzstraße stadtauswärts in Richtung Sackring.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat oder der Flucht des Täters in Zusammenhang stehen, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0531/476-2516 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)