REK: 200809-1: Kradfahrer stieß in Auto, zwei verletzte Personen – Bergheim

Ein Autofahrer bremste am Freitagabend (7.August) seinen Wagen plötzlich so stark ab, dass der nachfolgende Kradfahrer nicht mehr ausweichen konnte und gegen das Auto prallte. Der Kradfahrer und seine Sozia verletzten sich.

Der 26-jährige Kradfahrer fuhr gemeinsam mit seiner 22-jährigen Beifahrerin gegen 21.40 Uhr auf der Laacher Straße (K 19/Ortsausgang Bergheim-Ahe)in Richtung Landesstraße 276 (L276). Vor ihnen fuhr ein 45-jähriger Autofahrer mit zwei Beifahrern (36w/28m). In Höhe der Feldwege bremste der 45-Jährige plötzlich stark ab und scherte mit dem Wagen nach links aus. Der 26-jährige Kradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen das Auto. Durch den Zusammenstoß stürzten der Kradfahrer und die Sozia. Hierbei verletzten sie sich. Rettungswagen brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das Kraftrad und das Auto ließen die Beamten abschleppen. (cb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

(Visited 6 times, 1 visits today)