Rheinisch-Bergischer Kreis: Burscheid – Kleinkraftradfahrer beim Abbiegen übersehen

VU Blecher 06082020

Ein 53-jähriger Burscheider ist am Donnerstagnachmittag (06.08.) an der Einmündung Eichenplätzchen schwer verletzt worden.

Eine 67-jährige Odenthalerin war gegen 15:30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Landstraße von Burscheid in Richtung Leverkusen unterwegs. An der Einmündung Hauptstraße wollte sie nach links in Richtung Blecher abbiegen. Sie hielt zunächst auf der Linksabbiegerspur an und orientierte sich. In der Annahme, entgegenkommende Fahrzeuge würden nach rechts abbiegen, fuhr sie an. Dabei übersah sie den Kleinkraftradfahrer, der in Richtung Burscheid fuhr.

Dieser krachte in die Beifahrerseite des Pkw und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Leverkusener Krankenhaus. Sein Kleinkraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. (rb) Anlage: -1- Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

(Visited 2 times, 1 visits today)