POL-NOM: Fundunterschlagung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einbeck

Einbeck (Kr.) 04.08.2020; 09:50 Uhr

Am Dienstag, den 04.08.2020, gegen 09:50 Uhr, kaufte eine 74jährige Einbeckerin Backwaren in einer Bäckerei in der Marktstraße. Beim Verstauen der Waren legte sie ihre Geldbörse auf den Verkaufstresen und vergaß diese im Anschluss beim Verlassen der Filiale. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte, um Nachschau zu halten, war die Geldbörse nicht mehr am Ablageort. Ein bislang unbekannter Täter muss diese, mit ca. 300,- Euro Bargeld und diversen Ausweispapieren als Inhalt, an sich genommen haben. Die Polizei Einbeck hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet. Kunden der Bäckereifiliale, die diesbezüglich möglicherweise Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)