Salzgitter – Räuberische Erpressung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Salzgitter

Räuberische Erpressung Salzgitter-Lebenstedt, Schleusenweg, 25.07.2020, 12:38 Uhr Eine männliche Person forderte von dem Opfer Bargeld. Nachdem dies abgelehnt wurde, schlug der Täter mehrmals mit der Faust in das Gesicht des Opfers. Das Opfer erlitt dadurch mehrere Verletzungen im Gesicht. Um weitere Gewalttätigkeiten zu verhindern, ergriff das Opfer ein Beil. Daraufhin flüchtete der Täter. Das Opfer musste im Klinikum Salzgitter behandelt werden. Nach Abschluss der ärztlichen Behandlung konnte er das Klinikum wieder verlassen. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief jedoch ergebnislos.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
POK Degler
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

(Visited 21 times, 1 visits today)