NB: Diebstahl eines Radladers vom Typ Kramer 8115 im Wert von 60.000,-Euro in Grimmen im Landkreis Vorpommern-Rügen

Am 26.07.2020 um 06:52 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger, dass das
Tor der Zufahrt zu einer Elektroanlagenbaufirma in Grimmen, Zum
Rodelberg 1, auf der Straße liegt. Ermittlungen der Polizeibeamten
des PR Grimmen ergaben, dass unbekannte Täter im Zeitraum vom
24.07.2020, 16:00 Uhr bis 26.07.2020, 06:50 Uhr in das
Betriebsgelände einbrachen. Der oder die Täter entwendeten einen
neuwertigen Radlader vom Typ „Kramer-Allrad, Modell 8115“ im Wert
von 60.000,-Euro.
Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem Radlader blieben bisher
erfolglos.
Eine Anzeige wegen des Verdachtes des besonders schweren Diebstahls
wurde aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
übernommen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung
dieser Straftat. Sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen oder zum
Verbleib des Radladers nimmt die Polizei in Grimmen unter der
Telefonnummer 038326 570 oder jede andere Polizeidienststelle
entgegen. Hinweise können auch im Internet unter www.polizei.mvnet.de
gegeben werden.

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

(Visited 1 times, 1 visits today)