WAF: Ahlen-Dolberg. Unbekannte Geldspenderin gesucht

Am Donnerstag, 13.02.2020, um 19.00 Uhr, sammelte eine unbekannte Personengruppe in einem Verbrauchermarkt auf der Alleestraße in Dolberg Spenden. Als ein Angestellter die Personen ansprach entfernten diese sich mit einem Pkw. Ermittlungen ergaben, dass eine unbekannte weibliche Person den Spendensammlern Geld übergeben hatte. Diese war etwa 40 bis 50 Jahre alt und hatte lange, braune Haare. Bekleidet war die Frau mit blauen Hose und einem schwarz/weiß kariertem Mantel. Diese Frau wird gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Updated: 14/02/2020 — 13:13