PPRP: Rollerfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Die Fahrerin eines Motorrollers verletzte sich gestern, 13.02.2020, 7.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der vereisten Stadtgartenstraße leicht. Die 38-Jährige war mit ihrem Roller auf der Stadtgartenstraße unterwegs und wollte an der abknickenden Vorfahrt nach links in die Weimarer Straße abbiegen. Dabei hatte sie ihre Geschwindigkeit nicht den vereisten Straßenverhältnissen angepasst. Sie kam ins Rutschen und stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht am Bein und musste vom Rettungsdienst ins nahegelegene Krankenhaus zur medizinischen Versorgung verbracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Updated: 14/02/2020 — 11:11