POL-CLP: Einzelmeldung für den Bereich Vechta (mit Foto)

Foto: von links Günter Stukenborg (Leiter Kriminal- und Ermittlungsdienst Vechta), Thomas Geerken (Leiter Einsatz- und Streifendienst Vechta), Silvia Breher (CDU-Bundestagsabgeordnete), Frank Soika (Leiter der Polizeistation Lohne), Jens Werner (Dienststellenleiter Polizeikommissariat Vechta), Thomas Frilling (Einsatz- und Streifendienst Vechta), Martin Marquardt (Leiter der Polizeistation Damme). Foto: Polizei

Vechta- Bundestagsabgeordnete Silvia Breher zu Besuch beim Polizeikommissariat Vechta

Am Freitagvormittag, 17. Juli 2020, besuchte CDU-Bundestagsabgeordnete Silvia Breher das Polizeikommissariat in Vechta. Sie traf sich zu einem direkten Austausch mit dem Leiter des Polizeikommissariats Vechta, Polizeioberrat Jens Werner, und weiteren Polizeibeamtinnen und -beamten der Polizei Vechta, Damme und Lohne.

Nach einer Begrüßung durch Polizeioberrat Jens Werner wurden Silvia Breher zunächst die polizeilichen Strukturen, die Kriminalitätslage sowie die Verkehrsunfallzahlen für den Landkreis Vechta vorgestellt. Im Rahmen einer kurzen Führung konnte sich Silvia Breher ein Bild von der Polizeidienststelle sowie den baulichen Gegebenheiten machen. In konstruktiven Gesprächen tauschten sich die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten mit Silvia Breher aus. Neben aktuellen Themen wie rechtliche Entwicklungen und Auswirkungen auf die polizeiliche Praxis sowie derzeitige Lageentwicklungen, informierte sich Silvia Breher auch über die persönlichen Anliegen der Polizeibeamtinnen und -beamten.

Foto: von links Günter Stukenborg (Leiter Kriminal- und Ermittlungsdienst Vechta), Thomas Geerken (Leiter Einsatz- und Streifendienst Vechta), Silvia Breher (CDU-Bundestagsabgeordnete), Frank Soika (Leiter der Polizeistation Lohne), Jens Werner (Dienststellenleiter Polizeikommissariat Vechta), Thomas Frilling (Einsatz- und Streifendienst Vechta), Martin Marquardt (Leiter der Polizeistation Damme). Foto: Polizei

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

(Visited 64 times, 1 visits today)