Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 023/2020 Halle, den 31. Januar 2020

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 31.01.2020

Einbruch

Freitagfrüh gegen 03:00 Uhr wurde in Landsberg, Zörbiger Straße ein Einbruch in einem Geschäft gemeldet. Unbekannte Täter öffneten die Eingangstür des Geschäftes gewaltsam und verschafften sich somit Zutritt zum Objekt. Es wurde eine bisher unbekannte Menge an Tabakwaren entwendet. Die Schadenshöhe kann zurzeit noch nicht benannt werden. Vor Ort kamen die Kriminalpolizei und ein Fährtenhund zum Einsatz. Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurden aufgenommen.

Einbruch

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde in Teutschenthal OT Angersdorf, Mühlberg eingebrochen. Unbekannt Täter gelangten auf das umzäunte Gelände und brachen gewaltsam in einer Garage ein. Hier wurde diverses elektronisches Werkzeug und ein Fahrrad entwendet. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Einbruch

In Querfurt OT Leimbach wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eingebrochen. Unbekannte Täter haben einen Container gewaltsam geöffnet und diverses Werkzeug entwendet. Die Schadenshöhe liegt im unteren dreistelligen Bereich. Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurden eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de

Author: Master