Hameln-Pyrmont/Holzminden POL-HM: Brand eines Mähdreschers zwischen Bessingen und Bisperode

Brand eines Mähdreschers

Am Montag, den 13.07.2020, gegen 16:30 Uhr, wurde zwischen den Ortschaften Bessingen und Bisperode, auf einem Getreidefeld neben der L588, ein Brand eines Mähdreschers gemeldet. Das Feuer in Motorraum wurde durch den Führer der Arbeitsmaschine beim Abladen entdeckt und umgehend gemeldet. Der 80-jährige Fahrzeugführer aus dem Bereich Coppenbrügge wurde nicht verletzt. Aufgrund der Gefahr eines Flächenbrands wurden die Feuerwehren Coppenbrügge, Behrensen, Bessingen und Bisperode entsandt. Eine Ausbreitung des Feuers konnte durch die Feuerwehren verhindert werden. Ein Sachschaden ist lediglich im Motorraum der Arbeitsmaschine entstanden.

Rückfragen bitte an:

Marvin Klaß
Polizeikommissariat Bad Münder
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Pressestelle
Telefon: 05042/93310
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de