POL-HF: Unaufmerksamkeit sorgt für Unfall- Fahrer leicht verletzt

Bild

(sls) Ein Kaffeebecher war die Ursache eines Verkehrsunfalls auf der Südlenger Straße am Dienstagmorgen (7.7.) in Bünde. Ein 35-Jähriger Fahrer aus Bünde befuhr mit seinem Peugeot die Südlenger Straße in Richtung Kirchlengern. Im Verlauf der Fahrt griff der 35-Jährige nach einem Kaffeebecher, so dass er kurz abgelenkt war. Dadurch fuhr er mit seinem Peugeot leicht nach rechts und stieß hierbei gegen einen am Fahrbahnrand geparkten schwarzen Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der Bünder im Handbereich und wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

(Visited 1 times, 1 visits today)