Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 134/2020 Halle, den 8. Juli 2020

Polizeimeldungen Polizeirevier Burgenlandkreis

Kennzeichen entwendet

Naumburg- Beim Revierkommissariat wurde am Mittwochmorgen der Diebstahl amtlicher Kennzeichen angezeigt. Der Besitzer eines Transporters hatte sein Fahrzeug am Dienstag am Linsenberg abgestellt. Am heutigen Morgen waren beide Kennzeichen verschwunden.

Verkehrsunfall Personenschaden I

Zeitz- Gesundheitliche Probleme führten am Mittwochenmorgen dazu, das ein PKW-Fahrer in der Hainichener Dorfstraße die Kontrolle über seinen Wagen verlor und verunfallte. Zeugen schilderten, dass der Wagen des Betroffenen in einer Rechtskurve einfach geradeaus weiterfuhr und mit mehreren Betonzaunsäulen kollidierte. Der Fahrzeugführer kam ins Krankenhaus, am Auto entstand Totalschaden.

Kontrolle

Zeitz- Dienstagnachmittag wollten Beamte einer Streife in der Weißenfelser Straße zwei Mopedfahrer kontrollieren. Diese missachteten das Anhaltesignal und ergriffen die Flucht. Einer der Flüchtigen Biker konnte nach kurzer Verfolgung gestoppt werden. Dieser war nicht im Besitz eines Führerscheins, für das Moped lag kein Versicherungsschutz vor. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der zweite flüchtige Biker konnte kurze Zeit später in der Tiergartenstraße gestoppt werden. Auch dieser ist nicht im Besitz von einem Führerschein.

Verkehrsunfall Personenschaden II

Teuchern, OT: Gröbitz- Unangepasste Geschwindigkeit wurde am Mittwochmorgen einer PKW-Fahrerin zum Verhängnis, als diese auf der L 199 bei regennasser Straße in eine Kurve fuhr und das Fahrzeugheck ausbrach. In der Folge drehte sich der Wagen mehrfach, kollidierte mit einem Baum und landete auf einem Feld. Die verletzte Fahrzeugführerin kam ins Krankenhaus, der erheblich beschädigte PKW wurde abgeschleppt.

Verdacht Wohnungsbrand

Weißenfels- Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Mittwochnachmittag in einem Mehrfamilienhaus der Wielandstraße. Anwohner hatten im Haus Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Brand nicht, bei einem Mieter war vergessene Essen auf dem Herd angebrannt.

Richtigstellung zu PM Nr.136 vom 07.07.2020

Verkehrsunfall auf der B 176 bei Laucha- Hier wurde bei der Schilderung des Unfallhergangs irrtümlich berichtet, dass eine PKW-Fahrerin alleinbeteilgt von der Fahrbahn abgekommen war. Das entspricht nicht den Tatsachen. Richtig ist, dass die Fahrerin im Überholvorgang war und der Fahrer des überholten Fahrzeuges nach links ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich die Frau nach links aus und fuhr auf ein Feld.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de